Gliwice

Ich erinnere mich genau an das erste gute Bild, das ich in Gliwice machte. Ich hielt die Kamera nur ein wenig geneigter als sonst, doch dieser Winkel war entscheidend um die Ästhetik der Bilder zu verändern, bzw. die Stadt so wiederzugeben, wie ich sie wahrnahm. Die ehemalige Bergbaustadt hat viele Ähnlichkeiten mit dem Ruhrgebiet, eigentlich sollte ich einen Doppelband daraus machen. Die Bilder sagen mehr als ich schreiben will:


Es sind meine besten Bilder, und meine letzten. Anschließend habe ich nur noch Typografiekurse belegt. Erst im Frühjahr 2008 hatte ich wieder Lust, ein Photobuch zu machen: Mallorca in der Nebensaison – wäre ein tolles Diplomthema gewesen.
In einer Wanderausstellung des Goethe-Instituts wurde eine Auswahl der Bilder in Deutschland und Polen gezeigt.

kategorisiert unter: ···· Fotografie


Themen