Die Schwimmoper (Diplom)

Wie es zu diesem sonderbaren Namen kam und anderes Wissenswertes über das Gebäude mit Hängedachkonstruktion kann in dieser 16-seitigen Zeitung nachgelesen werden. Die Schwünge und die Dynamik des Gebäudes fließen in die grafische Umsetzung ein:

Erst zusammengenäht, anschließend gefalzt – so kommt die große Zeitung auf das gleiche Format wie die anderen Diplomteile und fügt sich harmonisch in den Schuber ein.

Das Cover zeigt Teile des rückseitigen Fotos. Jede aus dem Foto ausgeschnittene ›Kachel‹ zeigt eine andere Fliesenvariante – über 20 Sorten finden sich in der Schwimmoper.

kategorisiert unter: · Buch,· Editorial,··· Zeitung


Themen