Diplomprüfung

Auf einem lindgrünen Vorwerkteppich durften die Professoren in Saarinens Tulpenstühlen Platz nehmen.


Die Prüfung begann auf einer leerer Ausstellungsfläche – das Diplom war noch kompakt in seiner Box verstaut. Innerhalb von 15 Minuten habe ich während des Erzählens die Regalbretter befüllt, Plakate aufgehängt und Papierwände erzeugt. Als der Holzschuber dann entleert vor mir stand, konnte ich sicher sein, alles erklärt zu haben. Als Abschluß zeigte ich meine Vorarbeit: ca. 35 Notizblöcke, die ich aus den Probedrucken, Notizen etc. binden ließ. So ist das Alte die Grundlage für das Neue.

kategorisiert unter: ····· Weiteres


Themen