ff. Erinnerung


Die schönste ff. seit langem! (Das darf ich derart jubelnd schreiben, denn es war Herr Glück, der sie so schön gemacht hat.) Jedes Mal bin ich erfreut-erstaunt, mit welchem Engagement und welcher Selbstverständlichkeit tolle Autoren und Gestalter sich bereiterklären, ihren Gedanken und Ideen für die ff. eine Form zu geben. 40 Seiten sind es geworden, und wie bei jeder Ausgabe ist es uns gelungen, die Druckerei dazu zu bringen, aufgeregt anzurufen und zu fragen: ›Schauen Sie sich mal Seite XX an – muß das so sein, oder ist da was schief gegangen?‹ Wer die blaue ff. kennt, wird schnell dahinter kommen, um welche Seiten es sich handelt.
Besonders schön ist auch, daß wir die ff. dieses Mal im Skulpturenpark Waldfrieden von Tony Cragg vorstellen dürfen.
Mehr zu Layout, Inhalt und Bestellung hier
www.fortlaufendfolgende.de

Und auch hier genieße ich es, auf das Interesse der Medien zu verweisen, zeigt es doch, daß es den Autoren gelungen ist, die Auseinandersetzung mit Dingen und der hinter ihrer Oberfläche verborgenen Bedeutung auch für Nicht-Designer interessant zu machen: Die ff. wurde u.a. im Deutschlandfunk und im ZEIT-Magazin, in der der Westdeutschen Zeitung und der coolibri vorgestellt. Nicht weniger freut uns natürlich, daß auch die Fachwelt an einer interdisziplinären Auseinandersetzung mit Design Freude hat und darum die ff. von der Page, Novum, slanted, designkritik.dk, der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung, German Architects u.a. vorgestellt wurde.

kategorisiert unter: · Editorial,··· Zeitung


Themen