Vortrag Typografische Gesellschaft München


Wie viel Künstler steckt im Designer? Und ist das gut so? In einem Streifzug durch die Geschichte des Grafik-Designs habe ich herausgearbeitet, wie sich das Selbstbild von Gestaltern auf die Professionalisierung der Disziplin »Design« auswirkt. Dabei wurde in Anschluss die Frage nach einer sinnvollen Ausbildung und einer Regulierung des Zugangs zum Beruf ebenso diskutiert wie die Notwendigkeit eines Berufsverbandes. Ich war hocherfreut, dass einige der mir inzwischen allzu vertrauten Passagen aus meiner Dissertation die heutige tätigen Designer_innen in derartige Aufregung versetzten.

kategorisiert unter: Vorträge


Themen